top of page
_edited.jpg

mirwelletreisen

  • Michael Schmithüsen-Funsch

Eine Tour durch Frankreich

Aktualisiert: 4. Sept. 2023

Es geht dieses Mal mit einem kleineren Roadtrip durch Frankreich zuerst in die Bretagne, nach Nantes.

Eine recht große, kulturelle herausragende Stadt. So schrill und kunterbunt wie das vielseitige Publikum dort, ist auch die Architektur, sowie auch die Kunst. Das besondere Wahrzeichen der Studentenstadt ist der traditionelle LU Turm mit seinen ca. 30 Meter Höhe inmitten der City. Die Gebäckfirma LU, besser bekannt mit seinen Butterkeksen und auch den Granolas produziert zwar länger schon nicht mehr an dieser Stelle in Nantes, prägt aber das ganze Ansehen der Region. Genauso wie die ganzen Museen, der Hafen an der Loire und die unbeschreibliche Kathedrale, welche leider geschlossen war wegen Renovierungen von innen. Aber von außen ein Blick auf das Prachtwerk umso mehr zum Genießen einlädt. Es gibt hier wirklich sehr sehr viel zu erkunden und es wird wirklich jeder Geschmack bedient. Man kann sehr gut und gerne hier eine Woche und auch mehr verbringen, es wird einem garantiert nicht langweilig. Die absolute Hammerstadt.

Wir gönnten uns eine sehr ruhige Bootsfahrt auf der richtig schönen Loire, besuchten die Altstadt und das Heimatmuseum, sowie das Carousell , dazu bitte vor allem die schönen Fotos dazu beachten. Dazu gehe ich aber noch sehr ausgiebig im nächsten Beitrag ein. Es lohnt sich absolut einen Besuch in Nantes.😃🍾☕️🎰


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ความคิดเห็น


bottom of page