top of page
_edited.jpg

mirwelletreisen

  • Michael Schmithüsen-Funsch

Dubrovnik…eine magische Stadt

Was soll man sagen, wenn man in Kroatien ist muss man nach Dubrovnik.

Eine solche Stadt, eine Kulisse wie wir sie noch nie gesehen haben. Ein Flair, den muss man einfach erleben. Da kann man nichts dazu schreiben. Uns gefällt es uns riesig. Man kann immer was sehen oder entdecken.

Mit der Seilbahn auf den Berg fahren, es bietet eine einzigartige Aussicht über die Stadt. Einen Rundgang über die Stadtmauer, es gibt einige Museen und auch viele historische Kirchen und auch kleine Kapellen. Wir sind mal wieder in der Altstadt flaniert. Wir haben den Hafen und das tosende Meer genossen. Und bei der ganzen Sonne auch einmal den Schatten eines Parks aufgesucht.

Wir haben nur dieses Jahr einen kleinen Wermutstropfen zu den Preisen. In ganz Kroatien haben wir nicht dieses Preisniveau vorgefunden wie dieses Jahr in Dubrovnik. Auch nicht in Split. Ebenfalls sehr schön, am Meer und auch sehr touristisch angehaucht.

Aber eine Stunde parken für 5,40€ - 7.00€ oder 1 Bier 0,33 l für 8,00€ in einem Café sind leider nur einige preisliche Highlights aus dem was wir gesehen haben. Das gab es bei weitem letztes Jahr nicht in Dubrovnik. Da waren wir auch noch was essen in einem Vegan Restaurant und wir waren da noch Kaffee trinken. Das haben wir uns diesmal leider verkniffen. Aber der Zauber von Dubrovnik bleibt ewig.


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page